Hier siehst du Skizzierungen von Exponaten und Themenbereichen, die dich in der Ausstellung erwarten.

Individuum

  • Bodyfeedback

    Die neurobiologische Forschung hat bewiesen, dass die Stimmung nicht nur unsere Körperhaltung beeinflusst, sondern die Körperhaltung auch unsere Stimmung.

  • Dankbarkeit

    Wissenschaftler haben sich auf die Suche nach einem Gegenmittel für Unzufriedenheit gemacht. Dabei sind sie auf Dankbarkeit gestoßen.

  • Inneres Kind

    Das innere Kind ist eine Metapher aus der Psychologie für Prägungen aus der Kindheit.

  • Speilwiese des inneren Kindes

    Das Leben ist viel einfacher wenn es in "gehobener Stimmung" genossen wird.

  • Selbstwirksamkeit

    Wer selbstwirksam ist, trifft eigene Entscheidungen und kann ganz direkt Einfluss darauf nehmen, welcher Weg eingeschlagen wird, um das persönliche Ziel zu erreichen.

  • Visualisierung

    Wer sein Ziel kennt, kann es erreichen. Wenn es in den buntesten Farben und detailliert vorgestellt wird, wird dies noch wahrscheinlicher. Es gibt zahlreiche Visualisierungstechniken.

  • Resilienz

    Resilienz bezeichnet die innere Stärke eines Menschen, die persönliche Lebenskrisen ohne anhaltende Beeinträchtigung durchstehen lassen.

  • Good News

    Um von der Menge an Reizen nicht überschwemmt zu werden, arbeitet unser Gehirn mit selektiver Aufmerksamkeit. Das Gehirn filtert ankommende Reize nach ihrer Wichtigkeit für die Selbsterhaltung. Es kann gezielt Aufmerksamkeit gesteuert werden, um mehr positive Nachrichten zu entdecken.

  • Selbstmitgefühl

    Das Selbstmitgefühl beschreibt eine innere Einstellung zu sich selbst und besteht aus den drei Komponenten Freundlichkeit mit sich selbst, Verbundenheit mit anderen Menschen, Achtsamkeit.

  • Meditation

    Meditationen sind Geistesübungen um die Aufmerksamkeit bewusst zu steuern. Auch Yoga kann als Meditationstechnik verwendet werden.

  • Lerntechnik

    Um sich Dinge gut und langfristig zu merken helfen wissenschaftlich fundierte Lerntechniken.

Soziale Interaktion

  • Emergenz

    Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dieses Phänomen beschreibt Emergenz und kann für soziale Interaktionen genutzt werden.

  • Der Reziprozitäts-Ring

    Der Reziprozitäts-Ring (Kreis der Gegenseitigkeit) vermittelt bei der Bitte um Hilfe und der Hilfsbereitschaft.

  • Hilfsbereitschaft

    Hilfsbereitschaft ist selbstbelohnend. Wir bekommen ein gutes Gefühl, wenn wir anderen helfen.

  • Beziehung gestalten

    Gute Beziehungen machen glücklich, schlechte unglücklich.

  • Frag doch mal

    Um "Love Maps" zu kreieren hilft es Fragen zu stellen.

  • Kommunikationsformen

    Um "Freundlichkeit und Anerkennung" zu teilen, helfen Kommunikationsformen.

Äußere Einflüsse

  • Formen

    Formen, die es in der Natur gibt, empfinden wir als schön. Eine ansprechende Umgebung verbessert unser Verhalten und unsere kognitiven Fähigkeiten.

  • Klang

    Jede Schallwahrnehmung hat eine mehr oder weniger spezifische Wirkung auf den Menschen.

  • Licht

    Licht ist lebenswichtig. Es wirkt sich auf die Zellen des menschlichen Körpers, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden aus. Eine besondere Rolle spielt das Sonnenlicht im Tagesverlauf.

  • Digitalisierung

    Vernetzung verschiedener Lebensbereiche. Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung und das damit verbundene Denken.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.